Peinlich. Einfach nur peinlich.

Peinlich. Einfach nur peinlich.

 

Nein, damit meine ich nicht die Leistung unseres VfB beim zurückliegenden Spiel gegen Gladbach.

Nein, ich meine damit auch nicht die mehr als fragwürdige Schiedsrichterentscheidung, die letztlich zu einem lächerlichen Elfmeter geführt hat.

Und nein, ich meine damit auch nicht die höchst überflüssige Technologie namens Videobeweis, wenn man das so nennen kann. Diese führt zu mehr Verwirrung als zur Aufklärung. Diskutable Entscheidungen (oder selbst schlichtweg falsche Entscheidungen) können damit nicht ansatzweise verhindert werden.

 

Nein. Ich meine damit einen Teil der Inhaber von Tickets für den Gästeblock am frühen Abend des 19.09.2017 in Gladbach. Ich spreche bewusst nicht von Fans, bewusst erst recht nicht von VfB-Fans.

Diesen Leuten ist einfach nicht mehr zu helfen. Diese Leute sind einfach nur noch peinlich. Mir fehlen sämtliche Worte, mit denen ich eine Art Wut zum Ausdruck bringen könnte, welche diesen Menschen auch nur ansatzweise gerecht wird.

 

Daher an dieser Stelle ein paar Gedanken, gerichtet an eben diese Personen.

 

Seid ihr zu dumm? Seid ihr zu doof? Was ist an den Worten „Pyrotechnik verboten“ so missverständlich? Oder was wollt, oder eher was könnt ihr daran nicht endlich kapieren? Ich möchte dieses asoziale Verhalten nicht auf angebliche Vereinsanhänger beschränken. Chaoten dieser Art machen ja leider dem Fußball in ganz Europa zu schaffen. Aber es wäre schön gewesen, wenn man zumindest in den „eigenen Reihen“ mit dem Aufhören beginnen könnte.

 

Dass dieses Verhalten nicht nur dem eigenen Verein, sondern auch den eigenen Spielern und den wahren VfB-Fans schadet (mal abgesehen von den weiteren körperlichen Gefahren), brauche ich an dieser Stelle nicht erneut zu wiederholen. Auch dass das Verbot von Pyrotechnik keine Erfindung des VfB, der anderen Vereine, den Stadionbetreibern oder gar dem DFB ist, sondern schlichtweg Gesetz ist, muss nicht extra genannt werden.

 

Ihr seid einfach nur scheiße. Und damit ist dies ein jeder, der euch darin unterstützt oder das gut heißt. Denn was sind die Folgen?! Schon einmal daran gedacht? Strafen, Ausschlüsse, Spielabsagen, vermehrte (und leider immer noch nicht genug effektive) Einlasskontrollen. Ganz zu schweigen von etwaigen Verletzungen. Recht herzlichen Dank dafür!

 

Wenn ich nur könnte, würde ich alledem ein Ende bereiten und bei der Aufklärung helfen. Aber diese kriminellen Machenschaften sind so gut organisiert und werden leider von zu vielen Personen unterstützt. Wahre mafiöse Strukturen werden hier sichtbar. Da grenzt es an Hohn, Parolen wie „Fußballmafia DFB“ zu hören.

 

Peinlich wird es dann so richtig, wenn aus dem Gästeblock die Gesänge kommen, die zur Unterstützung unseres VfB gedacht sind. Blanker Hohn. Purer Spott. Ich kann euch einfach nicht ernst nehmen.

 

Daher der Appell. Sofern ihr dazu in der Lage sein solltet, macht euch wenigstens einmal Gedanken dazu. Ein einziger reicht vielleicht schon. Ein einziger wäre zumindest ein Anfang.

 

 

Ich hoffe, dass die Schuldigen, die Drahtzieher solcher Aktionen dingfest gemacht und für ihr Handeln entsprechend bestraft werden können. Meiner Ansicht nach könnten und sollten sämtliche finanziellen Strafen auf diese Personen abgewälzt werden, ohne Rücksicht.

 

Und weiter hoffe ich inständig, dass sich unser Verein, unser OFC und die Mitglieder, weiter davon distanzieren. Wir haben es alle unterschrieben und sollten es auch leben.

 

 

Euer Gunther

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart