23.09.2015 Hannover 96 - VfB 1:3 (1:2)

Nach 5 Niederlagen der erste Sieg in der Bundesliga-Saison 2015/2016 - Die Negativserie ist beendet! Natürlich waren auch wir Schwabenfreunde vor Ort mit dabei!

 

Der 3:1 Sieg gegen Hannover 96 war mehr als verdient. Christian Gentner, Timo Werner und Alexandru Maxim erzielten die Tore für den VfB.

 

Nach nervösem Beginn hatte der VfB durch einen Treffer von Kenan Karaman in der 14. Minute zunächst mit 0:1 zurückgelegen. Doch diesen Nackenschlag steckte das Team weg und zwar postwendend.

 

Schon zwei Minuten nach dem Rückstand erzielte Christian Gentner den Ausgleich. Noch einmal zwei Minuten später setzte Timo Werner einen Abpraller von 96-Keepeer Zieler ins Netz.

 

Zwar hatte der VfB die Party jetzt im Griff. Dennoch gelang es wiederum nicht, die Partie vorzeitig für sich zu entscheiden. Wieder wurden hochkarätige Chancen vergeben. So blieb es spannend bis zum Schluss.

 

Den Schlusspunkt setzte Alexandru Maxim dann in der Nachspielzeit mit seinem Treffer zum 3:1.

 

Bleibt zu hoffen, dass unser VfB am Samstag im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nachlegt!

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart