12.09.2015 Hertha BSC - VfB Stuttgart 2:1 (2:1)

Schlechtester Saison-Start in der Geschichte unseres VfB – vierte Niederlage in Folge! Leider hat auch unsere lautstarke Unterstützung in der Hauptstadt nicht geholfen, so dass wir am späten Samstagnachmittag mit leeren Händen den Heimweg ins Münsterland antreten mussten.

Das Spiel bei der alten Dame Hertha ging trotz spielerischer Vorteile vor allem in der ersten Hälfte mit 1:2 verloren. Genki Haraguchi in der 14. Minute und Fabian Lustenberger in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielten die Tore für die Hertha, Toni Sunic gelang in der 36. Minute in seinem ersten Pflichtspiel für den VfB nach einer Freistoß-Flanke von Didavi der zwischenzeitliche Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Jungs aus Cannstatt allerdings nur wenige zwingende Chancen erarbeiten. Schade!

Null Punkte aus vier Spielen – bleibt zu hoffen, dass diese Negativserie am nächsten Wochenende beim Heimspiel gegen Schalke 04 endet! Wir werden wieder dabei sein und unsere Jungs lautstark anfeuern!

Niemals aufgeben – kämpfen und siegen!!

So spielte unser VfB:

Vlachodimos – Insua, Hlousek, Sunjic, Klein – Serey Dié, Gentner – Kostic (68. Maxim), Didavi (79. Ferati), Harnik (55. Kruse) – Ginczek

 

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart