01.11.2015 VfB - Darmstadt 98 2:0 (0:0)

Unser VfB hat sich mit einem hart erkämpften 2: 0 Erfolg gegen den SV Darmstadt 98 etwas Luft im Tabellenkeller verschafft. Die 55.200 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena, unter ihnen auch Mitglieder unseres OFC SFNW, haben sicherlich kein überragendes Spiel unseres VfB, aber ein jederzeit spannendes Spiel gesehen.

In der 68. Minute versenkte zunächst der Darmstädter György Garics einen tollen Heber von Christian Gentner am langen Pfosten zum erlösenden 1:0 für unseren VfB.

In der Endphase des Spiels geriet der VfB mächtig ins Wanken und hatte mehrfach riesiges Glück. Insbesondere Przemyslaw Tyton ist es zu verdanken, dass Darmstadt der Ausgleich nicht gelang. In allerletzter Sekunde traf Timo Werner zum 2:0 – Endstand.

Spieler des Tages war sicher einmal mehr Christian Genter, der in seinem 300. Bundesliga-Spiel maßgeblich am Führungstreffer beteiligt war und auch sonst jederzeit auf dem Platz präsent war.

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart