22.08.2015 Hamburger SV - VfB Stuttgart 3:2 (1:2)

Erstes Auswärtsspiel unseres VfB in der Bundesligasaison 2015/2016! Natürlich waren auch wir Schwabenfreunde NordWest vor Ort im Hamburger Volksparkstadion dabei.

 

Leider mussten wir ohne Punkte ins Münsterland zurückkehren, da der VfB am Ende eine völlig verdiente 2:1 Führung zur Halbzeit noch aus der Hand gegeben hat.

 

Daniel Ginzczek hatte unseren VfB in der 23. und 42. Minute zweimal in Führung gebracht. Ivo Ilicevic erzielte in der 34. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich für den HSV. Der VfB sah zur Halbzeit wie der sichere Sieger aus.

 

Neun Minuten nach der Pause kassierte aber Florian Klein wegen zweier dummer Fouls innerhalb von einer Minute die gelb-rote Karte und schwächte den VfB damit entscheidend. Bis kurz vor Ende des Spiels verwaltete der VfB geschickt seine Unterzahl - und stand am Ende doch als Verlierer dar.Pierre-Michel Lasogga sorgte zunächst für den späten Ausgleich (86.). Johan Djourou erlöste die Hamburger in der vorletzten Spielminute.

 

So spielte der VfB:

Tyton - Klein, Baumgartl, Hlousek, Insua - Rupp (57. Schwaab), Gentner - Didavi, Kostic (76. Gruezo) - Harnik, Ginczek.

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart