08.08.2015 - Kieler SV Holstein - VfB Stuttgart 1:2 (1:1)

In der ersten Runde des DFB-Pokals besiegt der VfB den Drittligisten Holstein Kiel mit 2:1 (1:1).

Vor knapp 10.000 Zuschauern im ausverkauften Holstein-Stadion kamen die Kieler in der ersten Halbzeit immer wieder gefährlich vor das Stuttgarter Tor. In der 37. Minute traf dann auch nicht unverdient Rafael Czichos zum 1:0 für die Hausherren. Der Ausgleich fiel in der 41. Minute durch Daniel Didavi, so dass es mit einem 1:1 in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeit hatte der VfB die Party besser im Griff. Nach Vorarbeit von Timo Werner traf Daniel Ginczek nach exakt einer Stunde zum 2:1 und bescherte dem VfB damit den hart umkämpften Einzug in die zweite Runde des DfB-Pokals.

  •  

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart