03.10.2015 TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart 2:2 (1:0)

Nach sechs Niederlagen in sieben Spielen holte unser VfB ein 2:2 bei der TSG Hoffenheim, bleibt aber weiter im Tabellenkeller der Bundesliga.

Der VfB musste in dieser Party neben Kapitän Christian Gentner auch auf Filip Kostic verzichten. Darüber hinaus fällt Daniel Ginczek aufgrund eines Bandscheibenvorfalls für den Rest der Hinrunde aus.

Nach einem Foul von Toni Sunjic entschied Schiedsrichter Deniz Aytekin in der 32. Minute auf Strafstoß für die TSG Hoffenheim, den Kevin Volland sicher verwandelte.

In der 64. Minute erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Jan Kliment nach einer Ecke sein erstes Bundesligator.

Volland brachte die TSG nach einem Konter die TSG in der 77. Minute wieder in Führung, ehe Timo Werner in der 90. Minute der verdiente Ausgleich gelang.

AKTUELL:

<<<< 27.01.2019 15:30 Uhr München- Stuttgart